AktuellesU15

Eigene Fehler leiten Niederlage ein

U15 verliert 2:8 gegen VFR Neuburg

Bereits nach 27 min musste Torwart Nico Peters dreimal hinter sich greifen.

Individuelle Fehler sorgten dafür, dass der klare Favorit aus Neuburg zu leichten Tore kam.

Nach dem 0:3 wachten die Gastgeber auf und spielten plötzlich Fussball.Man lies Ball und Gegner laufen und stand in der Abwehr auf einmal sicher.

Ein Weitschuss von Laurent Belot und ein direkt verwandelte Freistoß von Marcel Karmann sorgten kurz vor der Pause für den Anschlusstreffer.

Mit dem Pausenpfiff erhöhte der Gast zum 2:4 ,wiederum war vorher ein eigener Schnitzer vorausgegangen.

Mit viel Mut und dem Ehrgeiz,dass Spiel zu gewinnen,kamen die jungen Burgheimer aus der Kabine.

Karmann schlentze einen Freistoß ans Lattenkreuz und im direkten Gegenzug fiel das 2:5.

Und dann kam es ganz hart:

Binnen einer Minute folgten die Tore 6 und 7.

Damit war das Spiel entschieden und die Neuburger legten noch eins drauf.

Fazit:

Wenn man dem Gegner 4 Tore quasi schenkt,wird es schwer ein Spiel zu gewinnen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Interessante Beiträge
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"